News

Zum verknüpfen via RSS:

https://machidee.de/feed/

KinderCollege an der DHBW – Alles virtuell oder was?

Heute durfte ich die erste Erfahrung mit Online-Seminaren als Dozent machen.
Vor einer virtuellen Gruppe aus ~25 Kindern und Jugendlichen ging es um das Thema:
Alles virtuell oder was? 3D-Animationen – was steckt dahinter

Inhalte waren:

  • Grundlagen der Animation in 2D und 3D
  • Vom Einzelbild zum Bewegtbild
  • Keyframe-Animatione vs. automatischer Animation und vieles mehr.

Als Arbeitsbeispiele dienten einfache Keyframe-Animationen in 3ds max sowie Design und Modellierung der ersten Volocopterentwürfe.

Der wunderbare Blenderfilm “Spring” gab einen Überblick über alles was inzwischen mit Blender geht.

Wenn man es gewohnt ist, mit Kindern direkt zu interagieren, ist der erste Eindruck gewöhnungsbedürftig.
Hängt sich die Anwendung dann gelegentlich auf, ist Gelassenheit gefragt und wenn der Ton der Animationen nicht übertragen wird, steht Ruhigbleiben an erster Stelle.

Aber unterm Strich: Eine tolle Erfahrung mit sehr disziplinierten jungen Zuhörern und auch die Interaktion hat geklappt.
Klasse!
Wie immer herzlichen Dank an Frau Keller, die das KinderCollege seit nunmehr vier Jahren betreibt, organisiert und moderiert.
Ihre Einstiegsvorlesung zum korrekten Umgang miteinander hat Früchte gezeigt und würde sicherlich auch manchem Geschäftsmann gut tun :-)

Und natürlich fetter Dank an all die Knirpse, die so toll mitgemacht haben – ihr wart klasse.
Gerne jederzeit wieder … :-)

Infos zum KinderCollge gibt es hier ->

 

Rüdiger Mach

August 5th, 2020|Kategorien: news|Schlagwörter: , , , , |

The European Atlas of Natural Radiation

Die Europäische Kommission hat den “European Atlas of Natural Radiation” veröffentlicht. Der Atlas gibt eine Übersicht über die Radonbelastung in Europa und liefert einiges an Hintergrundwissen zum radioaktiven Gas Radon.

mach:idee hat eine dreiminütige Animation erstellt, die eine Übersicht über die wichtigsten Fragestellungen kurz und kompakt vermittelt:

  • Do you know what natural ionising radiation is?
  • Where can you find natural sources of ionising radiation?
  • What are the levels of natural ionising radiation in Europe?
  • Do you know the pathways of ionising radiation?

Detaillierte Informationen sind auf der Website zum European Atlas of Natural Radiation zu finden ->

rm

Corona-Zeit – verrückte Zeit!

mach:idee bleibt aktiv und werkelt weiter – an allen offenen Projekten, Aktivitäten und Ideen.

Das Netzwerk steht und via VPN können alle Systemrechner nun auch problemlos von zu Hause aus genutzt werden. Auch wenn die Ausgangsperre kommt, bleiben wir am Ball so lange es geht.

Ich bin jederzeit telefonisch oder per Email erreichbar und wünsche allen ausreichend Geduld, Gelassenheit und Achtsamkeit im Umgang mit den aktuellen Geschehnissen und drücke uns allen die Daumen, dass diese Situation baldmöglichst ein gutes Ende findet.

Bleibt alle gesund und

mit den besten Grüßen

Rüdiger Mach

 

März 20th, 2020|Kategorien: news|

Feste Wehre aktualisiert – Festes Wehr und Labyrinthwehr

Im Rahmen der wasserbaulichen Testprojekte kamen noch zwei feste Wehre dazu:
Ein klassisches festes Wehr mit starrem Wehrkörper und ein Labyrinthwehr.


Das feste Wehr mit starrem Wehrkörper dient dem Vergleich zu den anderen Wehren und wurde, ebenso
wie das Labyrinthwehr, mit dem SPH-Solver von Real Flow 10 gerechnet. Im nächsten Schritt stehen schwimmende Objekte in Interaktion mit Fluid und Bauwerken auf der Liste.

Die Wehranlagen sind im Bereich hydrotainment zu finden:

Festes Wehr ->
Labyrinthwehr ->

rm

Februar 13th, 2020|Kategorien: news|Schlagwörter: , , , , , , |

Piano Key Wehr in neuer Variante (Real Flow) gerechnet

Im Rahmen der Testläufe der Fluidsolver für 3ds max wurde das Testszenario für das Piano Key Wehr nun auch in Real Flow 10 berechnet. Da die Testläufe keinen wissenschaftlichen Anspruch haben wurde darauf verzichtet, alle Eingangsparameter exakt vergleichbar zu bestimmen. Der Test entspricht eher einem “mal-schauen-was-dabei-rauskommt” Versuch, denn allein das Handling ist zu Beginn recht ungewohnt.

Das Ergebnis ist hier zu finden: ->

Ließ sich die Fluid-Simulation in PhoenixFD schnell und unkompliziert direkt in 3ds max realisieren, war der Aufwand in Real Flow etwas höher. Die Geometrie – in 3ds Max erstellt -muss zuvor mittels eines entsprechenden Plugins exportiert werden – auch animierte Daten sind möglich.

Das Schöne an Real Flow ist, dass es mehrere Solver anbietet:

  • SPH – Smoothed Particle Hydrodynamics
  • PBD – Position Based Dynamics

PhoenixFD bietet einen Solver, der allerdings sehr elegant beide Welten kombiniert:

  • FLIP -FLuid Implicit Particle

PhoenixFD ist schnell und unkompliziert und liefert überzeugende Ergebnisse. Allerdings sind die Möglichkeiten begrenzt und Festkörperanimationen mit Fluidbeeinflussung sind leider nicht möglich. Zwar bietet die aktuelle Version hier einen Ausblick, aber bis Baumstämme mit dem Flussbett interagieren, wird wohl noch etwas Wasser fließen. So ist der Aufwand in PhoenixFD zwar geringer, aber die Möglichkeiten zum Feintuning in Real Flow bieten doch einiges Mehr an Optionen.

Ein Paper ist in Arbeit…

rm

 

Februar 13th, 2020|Kategorien: news|Schlagwörter: , , , , , , , |

Jahreskalender 2020

Für 2020 sind dieses Jahr drei Kalender-Entwürfe entstanden:

mach;:idee JAHRESKALENDER 2020 03mach:idee JAHRESKALENDER 2020 02mach:idee JAHRESKALENDER 2020 01

 

 

 

 

 

 

 

Zwei davon sind geprägt von den wasserbaulichen Inhalten, die einen Großteil der mach:idee-Aktivitäten ausmachen und, wie bereits im Vorjahr, ein Entwurf welcher der Faszination für Fraktale folgt.

Die aktuellen Jahreskalender von mach:idee können hier als PDF heruntergeladen werden:

Wasserbaumotive allgemein – https://machidee.de/pdf/2020_Kalender_machidee_03_red.pdf

Wasserbaumotiv Schiffstypen – https://machidee.de/pdf/2020_Kalender_machidee_02_red.pdf

Fraktale – https://machidee.de/pdf/2020_Kalender_machidee_01_red.pdf

rm

Januar 13th, 2020|Kategorien: news|

mach:idee wünscht frohe Weihnachten und einen wunderbaren Start ins neue Jahr

Wieder ist ein Jahr vergangen und 2019 war gespickt mit aufregenden Projekten, tollen Aufgaben und jeder Menge spannender und inspirierender Gespräche.

Ein herzlicher Dank an alle Auftraggeber, Projektmitarbeiter und Beteiligte für eine wunderbare Zusammenarbeit, das entgegengebrachte Vertrauen und jeder Menge Spaß bei all den zu bewältigenden Aufgaben.

mach:idee wünscht Gesundheit, Entspannung, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

 

Mit herzlichen Grüßen

Rüdiger Mach

 

Dezember 22nd, 2019|Kategorien: news|Schlagwörter: |

Archives

Schlagwörter

Nach oben