Project Description

Auftraggeber: Holinger AG (CH), erstellt 2016

Hochwasserrückhaltebecken können einen wirksamen Hochwasserschutz ermöglichen. Die Funktion und die Planung dieser sogenannten Stauanlagen sind anspruchsvoll und der Öffentlichkeit während der Orientierungsphase nur schwer auf verständliche Weise zu vermitteln. Anhand vereinfachter Prinzipanimationen wurden verschiedene Schwerpunkte von Hochwasserrückhaltebecken (HRB) erklärt. Einfache und verständliche Animationen geben NICHT-Fachkundigen die Möglichkeit, zu verstehen, wie ein HRB funktioniert und welche Rahmenbedingungen das Abflussverhalten beeinflussen.

Gemeinsam mit der Holinger AG und dem Kanton Luzern (vif Verkehr und Infrastruktur) wurde eine webbasierte Informationsumgebung erstellt, die mit vielen Animationen die Themenvielfalt von Hochwasserrückhaltebecken erklärt.

Link zur Infoseite des vif ->

Nachfolgend ein Kurztrailer zur Übersicht auf der Website des vif: