Projekt Beschreibung

Auftraggeber: Tiefbauamt Karlsruhe, 2019

Um die Neugestaltung des Marktplatzes der Stadt Karlsruhe möglichst bürgernah zu präsentieren wurde das Büro mach:idee beauftragt eine Echtzeitvisualisierung der Planungsmassnahmen zu erstellen. Ziel war eine “begehbare”, interaktive Anwendung mit zusätzlichen Informationen zu generieren, die die wichtigsten Elemente der Planung anschaulich vermitteln sollte.

Kern der Infoumgebung ist eine begehbare Echtzeitanwendung, die die zweidimensionalen Planungsdaten als interaktives 3D-Modell bereitstellt. Begleitende Informationen ergänzen die Installation in Form von Infografiken und Zusatzinformationen innerhalb der virtuellen Umgebung.

Die Steuerung übernimmt ein von mach:idee entwickeltes Konzept, welches schon seit Jahren erfolgreich für verschiedene Einsatzbereiche genutzt wird und mit verschiedenen Game-Engines hervorragend funktioniert.

Die m:i-box, eine Eigenentwicklung von mach:idee, wurde von Leyer Design Rastatt gebaut. www.leyer-design.de

Bürgermeister Dr. Frank Mentrup bei der Eröffnung der Anwendung im Rathaus Karlsruhe

Für die Planung der Kombilösung und der damit verbundenen Neugestaltung der betroffenen Straßen und Plätze wurde vom Liegenschaftamt Karlsruhe ein sehr detailliertes fotorealistisches Gebäudemodell erstellt. In enger Zusammenarbeit mit dem Liegenschaftsamt wurde das vorhandene Stadtmodell für die Anforderungen der Echtzeitvisualisierung aufbereitet und um die Planungsmassnahmen des neu zu gestaltenden Marktplatzes erweitert.

Das komplette Gesamtmodell wurde mit Hilfe der Game-Engine UnReal zum Leben erweckt und mittels einer eigenen Controller-Installation im Rathaus der Stadt Karlsruhe der Öffentlichkeit bereit gestellt.

rm